TagWiedersehen

Begegnungen! oder Was ist ein Mensch neben einem Stern.

Nun ist es schon einige Tage her, dass ich an einem schönen Sonntagmorgen an eine Mauer gelehnt auf Anne wartete. Vom Meer wehte eine kühle Brise durch den schmalen Promenadengang bis hinauf zu der weißes Villa, vor der ich stand. Ich hörte die Wellen rauschen und die Sonne blinzelte mit leuchtenden Strahlen durch das satte Grün der alten Buchen. Es war ein Morgen, der

Von der Endlichkeit des Augenblicks

Nun war er da. Der Augenblick, vor dem ich so lange Zeit Angst hatte, weil ich nicht wußte, was er mit mir machen würde. Weil ich mir nicht vorstellen wollte, was in mir aufbricht…nach all der Zeit. Doch das Leben schert sich nicht um ängstliche Phantasien, belächelt zittriges Zögern mit Schulterzucken und zeigt mit dem Finger fordernd nach vorn: Schau hin! Da läuft ein Stück Deines Lebens...

Kategorien

Claudia folgen

Neue Beiträge direkt ins eMail-Postfach.