Tag / Heringsdorf

kaisertage_heringsdorf_claudia_pautz
Vlog

Kaisertage in Heringsdorf / Usedom

Die kommende Woche wird aufregend. Zwei besondere Events warten auf mich. Jetzt sind jedoch erst einmal Kaisertage in Heringsdorf und damit großer Rummel im mondänen Kaiserbad. Los gehts!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Fotografie

Fischerstrand #Heringsdorf

Ich habe nicht viele Kindheitserinnerungen an den Fischerstrand in Heringsdorf. Meine Entdeckungsreisen von Ahlbeck zu Fuß in die Inselwelt endeten meistens dort, wo heute die Seebrücke in Heringsdorf steht und damals nur geheimnisvolle, braune Stumpen aus dem Wasser ragten, von denen der Großvater so wunderbare Geschichten zu erzählen vermochte. Und doch ist der Fischerstrand mir vertraut. Die verwitterten Katen, die bunten Wimpel, Netze, Kutten, schmutziges Fensterglas.

Usedom Morgens Januar Strand
Sturmzeitgeschichten

Von Leben und Lebendigkeit

Manchmal, wenn ich am Morgen über die Düne gehe, laufe ich in eine verlassene Welt. Der  Sandstreifen schlängelt sich bis an die Füsse der Seebrücke von Heringsdorf, nur unterbrochen vom Kanal, der gleich dort hinten in die Ostsee mündet, und zwei eisernen Wachtürmen, die in der Ferne den Blick hinaus auf die See richten. Die Sonne hat es noch nicht über den Horizont geschafft und

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sturmzeitgeschichten

Das ist der Weg

Es ist still heute. Nicht einmal das Meer rauscht. Der Weg entlang der schönen Bädervillen legt sich menschenleer in meinen Morgen. Ich mag die Stille und den Duft dieser Tage zwischen der grünen Erinnerung der Sommers und der Schwere rostbraunen Herbstlaubes. Der Möwenweg raschelt unter meinen Füssen und die ersten Sonnenstrahlen glitzern im Bunt der stattlichen Buchen.

Sturmzeitgeschichten

Wo willst Du hin, verhinderter Held?

Weil ja der Frühling, der sich gerade wieder unter weissen Schneemassen versteckt, auch immer ein bisschen nach Veränderung riecht und wir Menschen dazu neigen, ach so befreiend an allem umher zu nörgeln, um am Ende wieder einmal gar nichts zu ändern, hier ein kleiner Denkanstoß…ohne Zweifel am Leben, ohne Fragen nach Gott.

Winterliches Kaiserbad bei Nacht © claudia pautz
Sturmzeitgeschichten

Mitternachtssturmzeit

Es ist Mitternacht in den Strassen von Heringsdorf. Ich fahre vorbei an den schönen Villen, die sich oft zu dieser Jahreszeit im Dunkel der Nacht verlieren. Unbewohnt. Es ist eine jener Nächte, in denen es nicht dunkel wird, weil die Welt in Schnee gehüllt ist und das strahlende Weiß der Nacht neue Farben schenkt. Das Meer rauscht laut und fröhliche Flocken tänzeln im Schein der Laternen. Nur hier und da fällt warmes Gelb durch ein Fenster und es scheint als wäre nie eine
Winternacht schöner gewesen. Kalt und klar.

Und auf dem Weg streift mein Blick auch über

Blog folgen

Neue Beiträge direkt ins eMail-Postfach.