KategorieFiktion

Der andere Morgen – Kapitel 2

Dieses Kapitel ist eine Fortsetzung von Der andere Morgen – Kapitel 1 Seit drei Stunden stand der Zug nun schon im Bahnhof. Ich hatte den Schaffner informiert und der wiederum die verantwortlichen Stellen. Jetzt trugen zwei schwarz gekleidete Männer einen Sarg aus dem Abteil. So einen, wie ich ihn schon einmal gesehen hatte. Damals am Strand, an einem Sonntagmorgen. Ein alter Mann war in...

Der andere Morgen – Kapitel 1

Das Rattern des Fahrwerks trieb den Zug immer tiefer in die Nacht. Die Lichter der Stadt verschwanden langsam in der Ferne und überließen das eiserne Gefährt der Dunkelheit. Nur manchmal noch sprangen Lichtpunkte von hinten in meinen Blick und verglühten wieder. Ich mochte in Zügen nie rückwärts fahren. Früher, als ich das Leben noch in jeder Sekunde kontrollieren wollte und mir die Kraft wie...

Kondensierte Vergangenheit

Der Boden knarrt leise unter deinen Füssen. Ohne Absicht, einzig deinen Worten Bewegung zu verleihen, setzt du einen Fuß vor den anderen. Und dann wird es still.
Ein Sonnenstrahl fällt durch das schmutzige Grau dieses Fensters. Bringt unsichtbare Staubpartikelwelten ans Tageslicht und legt sich grell auf die alten Dielen. Auf der Werkbank gegenüber liegen Überreste deines

Kategorien

Claudia folgen

Neue Beiträge direkt ins eMail-Postfach.